Leistungen auf Projekten können über die Funktion "Projekt Abrechnen" einfach erstellt werden. Je nach Abrechnungsart des Projekts können pauschale Beträge (z.B. Abschlagszahlungen),  Zeiteinträge oder Zusatzleistungen (z.B. Spesen, Fremdkosten, etc.) abgerechnet werden.

Obwohl die Funktion "Abrechnen" in jedem Projektmenü zur Verfügung steht, ist die bewährte Vorgehensweise das Dashboard Modul "Abrechenbare Projekte" zu nutzen. Da es auf einen Blick zeigt, welche Beträge auf welchen Projekten abrechenbar sind.

Nachdem du die Aktion "Abrechnen" gewählt hast, erscheint ein Dialog mit einer  Übersicht zum aktuellen Abrechnungsstatus des Projekts. Innerhalb des Formulars, kannst du folgende Rechnungsangaben machen:

  • das abzurechnende Projekt
  • der Abrechnungszeitraum
  • der Rechnungsbetrag - Pauschal oder auf Basis von Zeiteinträgen
  • Zusatzleistungen, die zuvor in der Projektverwaltung hinterlegt wurden

Nachdem du die Abrechnung durch Klick auf "Speichern" bestätigt hast, generiert CoffeeCup eine Abrechnungsbericht mit weiterführenden Aktionen. So lässt sich zum Beispiel das Projekt abschließen oder gleich das nächste Projekt abrechnen. 

Wenn du easybill für die Rechnungserstellung nutzen möchtest, wähle die Aktion "Abrechnen mit easybill" aus. Alle Rechnungsangaben, wie Zeiträume, Arbeitszeiten und Beträge werden dann automatisch an easybill übergeben und in die Rechnung übernommen. Weitere Informationen zu easybill findest du hier.

 

War diese Antwort hilfreich für dich?