Mit Hilfe der Projektplanung kannst du deine Mitarbeiter bei deinen Projekten einplanen.

Um zur Projektplanung zu gelangen, klicke in der Menüleiste auf "Planung" und anschließend in der Metabar auf "Projekte". Es ist zudem möglich über die Metabar zur “Teamplanung” und “Abwesenheitsplanung” wechseln.

Übersicht

Pro Projekt wird dir eine farbige Reihe angezeigt. Durch die Abstufung der Projektfarbe kannst du erkennen, ob Mitarbeiter für das Projekt zugewiesen sind, oder nicht.  

  • Weiß: Das Projekt ist in diesem Zeitraum bereits beendet oder hat noch nicht begonnen
  • Helle oder weiße Projektfarbe: Die zugewiesenen Mitarbeiter sind bereits verplant, haben jedoch noch Kapazitäten.
  • Dunkle Projektfarbe: Es sind Mitarbeiter innerhalb dieses Projektzeitraums   verplant

Hinweis: Auf die Projektplanung kannst du standardmäßig nur als "Admin" oder "PM" zugreifen. Optional hast du die Möglichkeit, den Lesezugriff für dein gesamtes Team in den Allgemeinen Einstellungen zu aktivieren.

Mitarbeiter zuordnen

Um einen Mitarbeiter bei einem neuen Projekt einzuplanen, wähle das gewünschte Projekt [1] aus. Anschließend öffnet sich eine Liste mit Mitarbeitern, welche dem Projekt zugewiesen sind. Klicke in die Zeile des Mitarbeiters auf einen Tag [2], um einen Planungseintrag zu erstellen.

Hinweis: Möchtest du einen Mitarbeiter zu einem Projekt zuweisen und einen Planungseintrag erstellen, so klicke auf den Button "Mitarbeiter zuweisen".

Daraufhin wird dir ein neuer Planungseintrag angezeigt. Bei diesem kannst du neben den Stunden pro Tag oder einer Gesamtstundenanzahl, auch ein Start- und Enddatum für den Planungseintrag auswählen. Hast du den den Planungseintrag für einen falschen Benutzer erstellt, kannst du diesen nachträglich ändern. Über das Kommentarfeld kannst du weitere Informationen wie genauere Anweisungen hinterlegen. Schließe die Erstellung über den Button "Speichern" ab.

Planungseinträge kannst du in der Planungsübersicht ganz einfach per Drag and Drop verschieben, verlängern oder verkürzen.

Noch Fragen?

Solltest du noch Fragen zur Mitarbeiteranalyse haben, wende dich an unseren Support direkt hier im Chat oder per E-Mail. Wir helfen dir gerne jederzeit.

Ähnliche Artikel

War diese Antwort hilfreich für dich?