Durch die Zeiterfasssung werden einige Bereiche von CoffeeCup befüllt. Du selbst kannst deine Zeit erfassen und verwalten. Dir stehen neben der Zeiterfassung über die "Wochenansicht" noch drei weitere Möglichkeiten zur Verfügung.

Arten der Zeiterfassung:

Zeiteinträge erstellen

Wähle in der Menüleiste "Arbeitszeiten" aus, so gelangst du zu deiner Zeiterfassung.

Dir wird die aktuelle Wochenübersicht deiner Arbeitszeiten angezeigt. In der Wochenübersicht wird sichtbar an welchen Aufgaben oder Projekten du in der aktuelle Woche arbeitest. Außerdem siehst du über die Wochenübersicht Feiertage und Abwesenheiten wie z. B. Urlaube und Krankheitstage ein.

Du hast hier zwei Möglichkeiten Zeiteinträge zu erstellen. Entweder du hoverst über den gewünschten Tag an dem du einen Zeiteintrag erstellen möchtest [1] oder fügst neue Zeiteinträge und Pausen über die Buttons in der Metabar hinzu [2].

Hinweis: Pausen kannst du nur hinzufügen, wenn der Admin diese für dich freigegeben hat. Ansonsten erstellst du nur Zeiteinträge.

Es öffnet sich ein neuer Zeiteintrag. Gebe hier an, an welchem Projekt und welcher Aufgabe du arbeitest. Verwende für eine genauere Beschreibung das Kommentarfeld. So weißt du und andere auch im Nachhinein woran du gearbeitet hast.

Hinweis: Bei der Zeiterfassung stehen dir als Admin und Projektmanager noch die Abrechnungsdetails zur Verfügung.

Arbeitszeiten Wochenansicht - Funktionen

Dir stehen bei den Arbeitszeiten die Metabar, die Summarybar, wie auch die Actionbar zur Verfügung. Nachdem die Actionbar immer sichtbar ist, wird diese im Userinterface erklärt.

Metabar

Hinweis: Als Admin und PM kannst du über die Metabar zwischen den Wochenansichten der einzelnen Mitarbeitern wechseln [1]. In der PM-Rolle siehst du aber nur Zeiteinträge für Projekte, bei welchen dir die PM-Rolle zugewiesen wurde.

Über die Metabar kannst du mit einem Klick den Zeitraum [2] anpassen, neue Pausen und neue Zeiteinträge anlegen [3]. Über das Kontextmenü [4] kannst du dir unter anderem Wochenenden anzeigen lassen und Farben für Projekte und Aufgaben anlegen.

Summarybar

Die Summarybar [5] gibt dir einen Einblick über deine geleisteten Stunden und noch anstehenden Stunden für die aktuellen Woche. 

Hinweis: Als Admin und PM stehen dir noch weitere Informationen auf der Oberfläche zur Verfügung. Dazu gehören abgerechnete Beträge, Aufwand, Überbudgetierung, nicht abrechenbare Stunden und die Gesamtzeit. Als Projektmanager hast du jedoch nur in zugewiesene Projekte Einsicht.

Zeiteinträge bearbeiten und löschen

Möchtest du einen Zeiteintrag bearbeiten oder löschen, klickst du auf den zu ändernden Eintrag, nun kannst du alle Inhalte deines Zeiteintrags ändern oder löschen. 

Hinweis: Sind Projekte archiviert für welche Zeiteinträge erstellt wurden oder einzelne Zeiteinträge als abgerechnet markiert, können die Zeiteinträge nicht bearbeitet werden. Hierfür muss der Admin oder PM der Projekte die Markierung für die Abrechnung der Arbeitszeiten und die Archivierung der Projekte herausnehmen.

Noch Fragen?

Solltest du noch Fragen zur Zeiterfassung über das Menü haben, wende dich an unseren Support direkt hier im Chat oder per E-Mail. Wir helfen dir gerne jederzeit.

Ähnliche Artikel

War diese Antwort hilfreich für dich?